hennastund – poetry slam

projekt details

Für die „neue“ Hennaschtund durften wir den gesamten Auftritt gestalten. Dazu gehört das Logo, die Printmedien, wie Plakate, Flyer und Inserate. Zudem übernahmen wir die Form der „Henne“ aus dem Logo um die Trophäe für den Sieger zu gestalten. Alle Teilnehmer erhielten ein Ei der Henne.

Die Trophäe wurde aus Holz gemacht und mit einem Laser gebrandet. Eine einzigartige Trophäe.

Gemeinsam mit der Sprachkünstlerin Lene Morgenstern schlägt der Bildungsausschuss Mals ein neues Kapitel der „Hennaschtund“ auf. Die „Hennaschtund“ war bekanntlich Wilhelmine Habichers literarisches Kind. Im Rahmen dieser Veranstaltung rief die über die Malser Grenzen hinaus bekannte Mundartdichterin viele Jahre lang bis zu ihrem Tod alljährlich ihre Mundart-KollegInnen aus allen Landesteilen zusammen, um Gedichte und Texte zu einem vorgegebenen Thema dem Publikum zum Besten zu geben.
Mit einem Dialekt-Poetry-Slam wird „Minas Hennaschtund“ ab 2016 in einem neuen Veranstaltungsrahmen vom Bildungsausschuss Mals fortgesetzt. Ein Poetry Slam (sinngemäß: Dichterwettbewerb) ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbst geschriebene Texte innerhalb einer Zeitvorgabe dem Publikum vorgetragen werden.

leistungen

  • corporate Design (geschäftsausstattung)
  • produktdesign
  • print

weitere projekte